Einfach ne leere Grafik.

Aktuelles von der Digitalagentur aus Wuppertal


Von Big Data zu Smart Data

von Frauke Aretz

Nur wer seine Daten kennt und versteht, kann Mehrwert schaffen. Die meisten mittelständischen Unternehmen haben ihr Big Data-Potenzial noch nicht erkannt.




Digital Business Transformation – Adapt or die

von Lars Heidemann

Die digitale Revolution macht vor keiner Branche halt. Das Anpassen der Strategien von Kommunikation, Marketing, Vertrieb und Service ist essenziell, um die Potenziale der Digitalisierung zu monetarisieren. Verändern sich Unternehmen nicht so schnell, wie Technologie und Gesellschaft, werden sie untergehen.



Google Mobile-Friendly als Rankingfaktor?

von Frauke Aretz

Google weist seit Kurzem für Webseiten, die eine für Smartphones optimierte Darstellung besitzen, den Mobile-Friendly Hinweis aus. Das hat Auswirkungen. Nicht nur auf das Ranking, sondern auch auf die (zukünftige) Gestaltung von Internetseiten.


Workshop: schneller vom Denken zum Handeln

von Lars Heidemann

Im Rahmen von Wuppertal 24h live bieten wir mit professionellen Trainern einen Jonglage-Wokshop an. Diese Fertigkeit fördert schnellere und bessere Entscheidungen treffen zu können.


Webentwickler(in) gesucht

von Lars Heidemann

Für unsere Digitalagentur in Wuppertal suchen wir ab sofort Verstärkung. Cooles Team, Terrasse und Grill vorhanden. Alles andere kann verhandelt werden.


shetani — ganz neu und doch schon alt

von Lars Heidemann

Es hat ein wenig gedauert. Aber gut Ding will eben Weile haben. Mit dem aktuellen Redesign — analog wie digital — haben wir die größte Änderung vorgenommen, die es in den letzten 10 Jahren bei shetani gegeben hat.


Praktikant/in Webentwicklung gesucht

von Lars Heidemann

Von sinnlosem Kaffeekochen oder Kopierarbeiten halten wir nicht viel. In unserer Digitalagentur werden Praktikanten sinnvoll in den Arbeitsalltag integriert.



Alle iPhone Generationen als Vektor-Grafik

von Fabian Hüttenhoff

Das iPhone wird oft als Objekt für diverse Anwendungsbeispiele genutzt. Gutes Bildmaterial ist schwer zu bekommen und die Nutzung für Werbung meist nicht zugelassen. Die Lösung: Illustration


Initiative D21 sinnvoll für Unternehmen

von Lars Heidemann

Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind das höchste Ziel eines Unternehmers. Und es gibt viele Möglichkeiten Motivation und Engagement zu fördern und zu erhalten. Für Digitalagenturen, wie shetani.media, gibt es z.B. das MPP.


Reputation Management mit Social Media

von Lars Heidemann

Firmen müssen sich heute gut überlegen ob und wenn ja, wie sie sich in sozialen Netzwerken präsentieren. shetani hat dazu einen Workshop konzipiert, der Chancen und Risiken aufzeigt.


Corporate Collaboration

von Lars Heidemann

Wie wir durch branchenübergreifende Zusammenarbeit schneller, effizienter und besser werden. shetani hält Semiar & Workshop im Rahmen der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren NRW


facebooks neue Kleider

von Lars Heidemann

Timeline und Open Graph kreieren den gläsernen Kunden. Jeder Einzelne muss sich bewusst sein, dass er mit jedem Post (Eintrag auf einer digitalen Plattform) transparenter wird und dass die Summe der Einträge die Transparenz schafft, die sich werbende Unternehmen immer gewünscht haben. Und, dass diese bereit sein werden eine Menge Geld für diese Informationen zu zahlen.


Unsere Kinder brauchen (mehr) Medienkompetenz

von Lars Heidemann

Ein ganz subjektiver Beitrag, wie wir Medienkompetenz in die Köpfe der Kinder bekommen könnten und warum die ersten Ansätze der Regierung mal wieder scheitern werden.


NEXT11 – What's next?

von Lars Heidemann

Wir wollen Informationen. Immer und überall. Schnell. Nichts verpassen. Die Weltzeit wird nicht mehr in Sekunden oder Minuten gemessen, sondern in Bits, Klicks und Ticks.



Apples iPad ist nutzlos

von Lars Heidemann

So lautete das Fazit von Josh Belzman, Redakteur von MSNBC (im Original "The iPad is useless.") nach seinem ersten Test im Mai 2010. Der österreichische Standard schlug mit der überschrift "Ein ,magisches' Ding, das niemand braucht?" in die gleiche Kerbe.


Gran Turismo 5 Wallpaper

von Fabian Hüttenhoff

Gran Turismo 5 steht endlich vor der Tür. Um diesen lang erwarteten Moment zu feiern, gibt es diesen Monat ein Wallpaper samt Tutorial zum Anschauen, lesen und nachmachen in Adobe Illustrator.


Die Floppy ist tot - die CD starb Gestern

von Lars Heidemann

Apple ist dem Benutzer immer zwei Schritte voraus und wird daher durch den Anwender ausgebremst. Apple weiß auch schon, wie wir zukünftig arbeiten werden, weil Apple es ist, der es uns vorschreibt, wie wir zu arbeiten haben.


Twitternde Konsumenten sind die einflussreichsten Internetnutzer

von Lars Heidemann

Wunderbarer Artikel auf FAZ.NET, auf den an dieser Stelle einfach nur verwiesen werden soll. Holger Schmidt spricht mir mit seinem Artikel aus der Seele. Viele fragen sich, warum man twittert, Follower hat und ob man keine besseren Hobbies hat.



Nuklearmacht Google

von Lars Heidemann

Bei allem, was Google unternimmt, lautet das Motto Don't be evil. Darüber habe ich am Rande schon einmal in einem anderen Blogeintrag berichtet. Aber nun will sich Google zur Nuklearmacht aufschwingen.



Wallpaper: Downfall

von Fabian Hüttenhoff

Auch für Februar haben wir wieder einen Desktophintergrund gestaltet. Diesen Monat haben wir eine Version mit Kalender für dual-head Arbeitsplätze und eine Version ohne Kalender erstellt.


Hochpolitisches Internet

von Lars Heidemann

Google erwägt sich aus China zurückzuziehen, nachdem versucht wurde E-Mail Konten von Menschenrechtlern gezielt auszuspähen.


Wallpaper: Pacman

von Fabian Hüttenhoff

In der Agentur suchen wir immer schöne Desktop-Hintergründe für unsere Macs und iPhones, die wir in regelmäßigen Abständen austauschen. Diesen Monat haben wir ein Wallpaper selbst gemacht.



Von Apple lernen

von Lars Heidemann

In einem Artikel der FTD heißt es, dass die Telekom versuche durch exzellentes Design mit einer neuen Design-Mannschaft im harten Wettbewerb die Preise hoch halten zu können.


Die Macht der (Neuen) Medien

von Lars Heidemann

1938 schaffte das Hörspiel "War of the Worlds" (Krieg der Welten), das Orson Welles mit dem Mercury Theatre auf Grundlage des 1898 erschienenen Buchs von H.G. Wells (u.a. The Time Machine, The Invisible Man) inszenierte, die Bevölkerung von New York in Panik zu versetzen.


Besser durch Suchmaschinen gefunden werden

von Lars Heidemann

Bei vielen Jobs werden wir gefragt, ob wir im Rahmen des Webdesigns auch Suchmaschinenoptimierung anbieten können. Natürlich können wir. Die Frage ist, ob nach dem Coden der neuen Webseite noch Optimierung notwendig ist.


Twitter: ganz neu, ganz innovativ

von Lars Heidemann

Twitter? Twitter! Ein Mikroblogging-Dienst als Marketing-Werkzeug. Fluch oder Segen? Nachfolgend ein kurzer Kommentar über den Dienst und seine Anwender.


Corporate Websites: 10 harte Fakten

von Lars Heidemann

Heute bin ich über einen älteren Artikel des smashing magazine gestoplert. Dieser Artikel spricht unserer Einstellung zu gutem Web-Design und vernünftiger Online-Kommunikation aus der Seele. Den Inhalt fasse ich hier kurz zusammen.


Online Werbung wächst rasant

von Lars Heidemann

Klassische Medien stagnieren.
Auf das Internet als Werbeplattform setzen immer mehr Werber. Der Marktforscher Nielsen Media Research teilte mit, dass die Brutto-Werbeumsätze im Netz im ersten Halbjahr 2008 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 40 Prozent auf 665 Millionen Euro gewachsen sind. Die klassischen Medien verzeichneten nur ein leichtes Wachstum von 0,9 Prozent.


Bloggen & Intranet

von Lars Heidemann

Was ist ein Blog? Was ist ein Intranet? Brauche ich das? shetani.media stellt Ihnen beide Werkzeuge zur internen und externen Kommunikation vor und zeigt Fallstricke auf.


Die CD wird 25 Jahre alt

von Lars Heidemann

C64 und Datasette, so fing für viele von uns das digitale Leben an. Neben Commodore und Schneider gab es später noch die Atari und Amiga-Fraktionen. Die Daten wurden mittels Datasette und später Diskette (5 1/4 Zoll) eingelesen. Atari und Amiga statteten Ihre Geräte schon mit 3,5 Zoll Diskettenlaufwerken aus. Die Disketten hatten immerhin Platz für 1,44 MB.


All Things InDesign

von Fabian Hüttenhoff

Oft hört man ja, wir Deutschen wären zu nachdenklich, zu kritisch, würden alles erst ewig durchdenken, bevor wir etwas wirklich in Angriff nehmen. Kurt Tucholsky - mein erster Lesetipp der Woche - sagte sehr passend: "Auch wenn ein Deutscher nichts hat, Bedenken hat er." Mag sein, dass wir dazu neigen, sehr verkopft zu sein. Am heutigen Montag aber wollen wir es mit Shakespeare halten - mein zweiter Lesetipp der Woche -, der formvollendet formulierte: "More matter with less art."


Herzlichen Glückwunsch WILPU!

von Lars Heidemann

Seit 140 Jahren ist die inhabergeführte Wilh. Putsch GmbH & Co. KG in Familienbesitz. Darauf kann man stolz sein. Um dies auch zu zeigen, hat die Geschäftsführung entschieden das Jubiläum zusammen mit den 80 Mitarbeitern gebührend zu feiern.


Online-Werbung im Aufwind

von Lars Heidemann

Zeitung lesen, fernsehen, im Netz surfen, Radio hören. Wir informieren uns gern. 15 Prozent der Zeit, die wir für Medien aufgewenden, fällt mittlerweile für das Internet ab. Die Zeichen der Zeit haben auch die Unternehmen (wieder?) erkannt und schichten ihre Budgets um.


Online-Kommunikation

von Lars Heidemann

Eine Webseite ist ein Kommunikations-Werkzeug. Wie mit jedem anderen Werkzeug auch kann man damit manchmal mehr Schaden als Nutzen anrichten.


"Anti-Werbung" auf der Corporate-Website

von Lars Heidemann

Nach einer Untersuchung des Bundeswirtschaftsministeriums nutzen gerade kleinere Unternehmen das Web nur als elektronische Visitenkarte - aber nicht als Vertriebskanal.


CP, CMS, MAM und CMP - was ist das?

von Lars Heidemann

"cross media publishing" beschreibt das Verfahren mit Hilfe einer medienneutralen Datenbank einer definierten Zielgruppe das konsistente Erscheinungsbild eines Unternehmens oder eines Produktes des Unternehmens medienübergreifend näher zu bringen.