Um unsere Seite optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einfach ne leere Grafik.

von Lars Heidemann

Online Werbung wächst rasant

Klassische Medien stagnieren.

Auf das Internet als Werbeplattform setzen immer mehr Werber. Der Marktforscher Nielsen Media Research teilte mit, dass die Brutto-Werbeumsätze im Netz im ersten Halbjahr 2008 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 40 Prozent auf 665 Millionen Euro gewachsen sind. Die klassischen Medien verzeichneten nur ein leichtes Wachstum von 0,9 Prozent.

Betrachtet man allerdings das Gesamtvolumen der Werbeinvestitionen in Medien wie Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften oder Radio mit 10,2 Milliarden Euro, so reden wir von einem bescheidenen Anteil von 6,5 Prozent vom Kuchen.